montessori-kinderhaus wittenberge

Horning 9 c
19322 Wittenberge
Telefon: 03877 563083
Telefax: 03877 9526771
E-Mail: info@ibis-prignitz.de

herzlich willkommen

In unserem Kinderhaus spielen und lernen Kinder im Alter von 1-6 Jahren. Wir begleiten und unterstützen die Kinder in den ersten Lebensjahren wenn sie sich und ihre Umgebung kennen lernen. Dabei ist uns wichtig, dass jedes Kind nach seinem eigenen Tempo lernt. Wir beobachten die Entwicklung der Kinder und stellen Materialien bereit, die dem Kind in jeder Phase seiner Entwicklung Unterstützung geben und es dazu führen mit Freude neue Schritte zu gehen. Bis zum Eintritt in die Schule werden die Kinder weitestgehend unabhängig von der Hilfe Erwachsener. Die pädagogischen Leitbilder Maria Montessoris bilden die Grundlage unserer Arbeit.

»hilf mir, es selbst zu tun.« maria montessori

unser team stellt sich vor

 

annett krüger
kinderhausleitung | erzieherin

  • Gründungsmitglied des OHA Vereins (2000)
  • Montessori Ausbildung im Arbeitskreis für Montessori Pädagogik e.V. Berlin (2002)
  • Montessori Diplom der Montessori Vereinigung e.V. Sitz Aachen (2007)
  • Unterstützung der Sprachförderung im Kinderhaus
  • Mutter einer Tochter
 

jacqueline hörnicke
stellv. kinderhausleitg. | erzieherin

  • seit Mai 2009 im Kinderhaus tätig
  • begleitet die Kinder in der Altersgruppe 1-3 Jahre
  • Montessori Diplom von der deutschen Montessori Gesellschaft e. V. erworben (2012)
  • lernt auf der Gitarre zu spielen
  • Mutter von 3 Kindern, kommt aus der Nähe von Bad Wilsnack
 

cornelia pingel
erziehungshelferin | tagesmutti

  • war mehrere Jahre als Tagesmutti in Ratzeburg tätig
  • seit 2013 Mitarbeiterin im Kinderhaus
  • begleitet die Kinder in der Altersgruppe 1-3 Jahre
  • Montessori-Ausbildung in Wismar zur Pädagogischen Fachkraft „Frühe Bildung“
  • Mutter von 3 Kindern und 2 Enkelkindern
  • liebt es, für ihre Familie und die zu ihrem Hof gehörenden Tiere zu sorgen
 
 

nicole deiß
erzieherin

  • arbeitet im Kinderhaus seit dem Jahr 2009
  • begleitet die Kinder in der Altersgruppe 1 - 3 Jahre
  • erlernt seit dem letzten Jahr das Gitarrenspiel in privatem Unterricht und lädt die Kinder gern zum Singen und Tanzen ein
  • Montessori Diplom im Montessori Zentrum Berlin (2015)
  • im Kinderhaus unterstützt sie die gesunde Ernährung durch ihr Fachwissen
 

kathleen willner
erzieherin

  • 2016 Abschluss zur Erzieherin
  • seit Juli 2016 im Kinderhaus tätig
  • arbeitet mit den Kindern in der Altersgruppe 1-3 Jahre
  • absolviert zur Zeit die Montessori-Ausbildung im Arbeitskreis für Montessori Pädagogik e.V. Berlin
  • hat 2 Kinder, beide besuchen die IBiS-Grundschule
 

antje ernst
erzieherin

  • seit August 2019 im Kinderhaus tätig
  • absolviert derzeit im Labor für Lerngestaltung GmbH den Kurs zum Erwerb des Montessori- Diploms
  • arbeitet mit Kindern in der Altersgruppe1- 3 Jahre
  • ist in der Prignitz aufgewachsen und wohnt in Wittenberge
  • engagiert sich in der Freizeit im Förderverein der FFW Weisen
 
 

karola hieke
erzieherin

  • seit 2015 Mitarbeiterin im Kinderhaus
  • im ersten Beruf gelernte Bürokauffrau, anschließend im kaufmännischen Bereich tätig
  • lebte einige Jahre in Hamburg und kam dann wieder zurück in die Heimat
  • arbeitet mit Kindern der Altersgruppe 3 - 6 Jahre
  • erwirbt seit 2017 das Montessori Diplom in Berlin im Labor für Lerngestaltung GmbH
  • Mutter von 2 Kindern und lebt in Wittenberge
 

swen bober
erzieher

  • Abschluss der Ausbildung zum Erzieher als Quereinsteiger bei der AGUS in Potsdam (2017)
  • seit 2015 im Montessori Kinderhaus tätig
  • arbeitet mit Kindern der Altersgruppe 3- 6 Jahre
  • im vorherigen Berufsleben in einer Chemiefirma gearbeitet
  • engagiert sich in der Freizeit für die Nachwuchsfußballer, wodurch der Wunsch zur beruflichen Veränderung entstand
  • nimmt seine Männerrolle in unserem Haus sehr gerne an und spürt, wie wichtig diese für Kinder ist
 

andrea past
erzieherin

  • staatliche anerkannte Erzieherin und seit Oktober 2018 im Montessori-Kinderhaus beschäftigt
  • verfügt über Berufserfahrung in der Kita und in der Arbeit mit Behinderten
  • Unterstützt unser Team besonders mit ihrem musikalischen Talent, dem Gitarrenspiel und Gesang
  • erlernt zur Zeit das Klavierspielen im privaten Unterricht
  • in ihrer Freizeit findet sie Ausgleich im Klein Leppiner Opernchor Projekt
  • wohnt mit ihrer Familie in Weisen
  • ist Mutter von drei Kindern
 
 

tina ludewig
erzieherin | tanzpädagogin

  • seit dem 01.10.2020 im Kinderhaus tätig
  • Projektleiterin „ Kiez Kitas- Bildungschancen eröffnen“
  • 10 Jahre Berufserfahrung in Berlin Wedding gesammelt
  • der pädagogische Schwerpunkt liegt in den Bereichen Körper/ Bewegung/Motorik
  • besonderes Interesse am kreativen Gestalten mit Kindern
  • musikalische Begleitung mit der Ukulele
 

christine botsch
hauswirtschaftskraft

  • seit 2015 im Kinderhaus im Einsatz
  • bereitet am Morgen das Frühstück und nachmittags die Vesper vor
  • unterstützt den Einkauf und andere im Haus anfallende Arbeiten
  • die Kinder lieben es, mit ihr Kuchen zu backen
  • Mutter einer Tochter
 

carolin beskow
erziehungshelferin

  • seit 2016 staatlich anerkannte Sozialassistentin
  • lebt in Wittenberge
  • seit 2017 im Kinderhaus tätig, erst als Praktikantin und dann als Erziehungs- und Einzelfallhelferin
  • in ihrer Freizeit liest sie gerne und schreibt Geschichten
 

aktuelles aus dem kinderhaus   schauen sie auch in unser archiv


impressionen vom kindertag

 

 


malen ohne wertung

Jeden Donnerstag freuen sich die Schmetterlings- und Schneckenkinder des Montessori Kinderhauses in Wittenberge auf ihr Malerlebnis im Malort, einem Ort mit schützenden Wänden ohne Fenster und einem Palettentisch mit wertvollen Farben sowie Malpinseln. Dieses Malerlebnis wird als Malspiel bezeichnet. Rainer Trunk leitet den Malort. Er ließ sich in Paris von Arno Stern, dem Begründer des Malortes, zum Maldienenden ausbilden und begleitet die Kinder während ihres Malspiels, das festgelegten Regeln folgt.

Eine Regel besagt, dass über die gemalten Bilder nicht gesprochen wird. Die Malenden sehen sich gegenseitig als Spielgefährten. Es wird gemalt ohne Druck und ohne Bewertung. Mit dieser Leichtigkeit des Malens wird das Selbsbewustsein der Kinder gestärkt, so dass sich ihre Persönlichkeit entfalten kann. Es fällt den Kindern auch nicht schwer ihre Kunstwerke im Malort zurückzulassen. Sie freuen sich auf ihre nächste Malstunde. Ihre Bilder sind im Malort zuhause.

Nicole Deiß


unser kinderhausalltag

Die kleinen Montis begrüßen den Frühling und fahren mit dem Truck in der Sandkiste.


projekt insektenhotel

Gleich nach dem Frühlingsanfang machten sich die Kinder im Kinderhaus an die Arbeit für ihr Projekt „ Insektenhotel im Wildblumenberg“ Als erstes musste ein Fundament für das große Insektenhotel her, damit es fest steht. Zuerst wurde das Hotel vermessen, dann wurde ein passendes Loch gegraben. Mit Zementmörtel, Wasser, Eimern, Maurerkellen machten sich die Kinder daran den Baustoff anzurühren. Dann konnte der Zement in das vorhandene Loch gegossen werden. Noch schnell einen Handabdruck für die Ewigkeit hineingedrückt und dann warten auf morgen. Es hat geklappt, am nächsten Tag war der Zement ausgehärtet und das Insektenhotel konnte aufgestellt werden.

In den nächsten Tagen wird noch von allen Kinderhausgruppen Saat für die verschiedensten Blumen, Gräser und Wildblütenblumen ausgebracht. Dann soll in einigen Wochen der Berg am Eingangsbereich ein buntes zu Hause für viele Insekten sein.

Swen Bober




impressionen aus der raupengruppe

Für eine gesunde Ernährung säen die Kinder Kräutersamen ins Frühbeet.


jahresplan januar 2021 - august 2021

 

januar 2021

  • 04.01. Wir begrüßen das neue Jahr in einem gemeinsamen Morgenkreis-Feuerwerk
  •  08.01. Spielzeugtag 
  • Start des Projektes „Kietz - Bildungschancen eröffnen“
 

februar 2021

  • 04.02. Fasching im Kinderhaus 
  • Projektarbeit in den Gruppen Schulferien vom 
  • 01.02.- 06.02.2021 
  • bis zum 27.02. Anmeldung der VSK in der Schule
 

märz 2021

  • 17. März- Osterkörbchen basteln 
  • 24. März- Osterfest im Kinderhaus VSK besuchen die Bibliothek 
  • 29.03.- 09.04.2021 Osterferien 
  • Frühlingsanfang „stille Übung“
 

 

april 2021

  • 14. April Frühjahrsputz im Kinderhaus
  •  Kinderhausaktion je nach Corona Stand (gemeinsames Sportfest o. ä.) 
  • BibFuchs Abschlussfest in der Bibliothek
 

mai 2021 

  • Kinderhausausflug der Schnecken und Schmetterlinge in den Märchenpark Salzwedel 
  • Kinderhausausflug der Käfer & Raupen in die nähere Umgebung (Termine an der Gruppenpinnwand) 
  • Christi Himmelfahrt - Brückentag am 14.05. ( Schließtag im KDH) 
 

Juni 2021 

  • 01.06. internationaler Kindertag - Kinderhausparty 
  • Sommerfest
  • Abschlussfeste in den Gruppen
  • Abschlussfahrt der Vorschulkinder
 

 

juli/august 2021

  • 24.06.- 07.08.2021 Sommerferien 
  • 12.07.- 23.07.2021 Schließzeit im Kinderhaus
  • 08.08. Einschulung in Brandenburg
  • Ferienprojekte nach Absprache und Planung mit den Kindern
 

 

 

Hinweis: Die Feste und Feiern konkretisieren wir von Monat zu Monat