Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick in die verschiedenen Lernbereiche geben, die es an unserer Schule im Stundenplan der Kinder neben der Freiarbeit gibt.

Projektarbeit

Die Projektarbeit beinhaltet von der 1.-6. Klasse den Lehrplan für den Lernbereich Sachunterricht, sowie Bestandteile der Lehrpläne Biologie, Erdkunde, Geschichte, Physik, Politik, Arbeitslehre und Lebenskunde- Ethik- Religion (LER). Inhalte, die nicht in die Projektarbeit übernommen worden sind, werden gesondert in Natur- oder Gesellschaftswissenschaften vermittelt. Durch die Altersmischung unterrichten wir nach speziellem Plan in Turnusjahren und haben die Inhalte in große thematische Bereiche zusammengefasst, so dass wir die verschiedenen fachlichen Bereiche eines Themas im Zusammenhang betrachten können.
Dabei sind die Schüler selber verantwortlich, in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit nach gemeinsamer Einführung Materialen und Wissensquellen aufzutun. Der erste Arbeitsschritt für die Kinder ist daher immer der Gang zur Bibliothek, das Durchforsten elterlicher Buchbestände und der Blick ins Internet. Die so ab der ersten Klasse erstellten Referate sind hoch eindrucksvoll - vor allem für Lehrer weiterführender Schulen. Besonderes Augenmerk liegt hier auf der Exemplarität, das heißt primäres Ziel ist der Weg der Wissensaneignung an sich, dann erst geht es um Daten und Zahlen.

Schwerpunkt

Im Schwerpunktunterricht (SW) erarbeiten sich die Kinder spezielle Inhalte des Mathematik und Deutschunterrichtes gemeinsam. Geübt wird dann wieder mit den Angeboten der Freiarbeit. So kann gewährleistet werden, dass alle Schüler das Rüstzeug besitzen, um die Freiarbeit optimal nutzen zu können. Schwerpunktunterricht gibt es in allen Jahrgangsstufen.

Englisch

Ab der ersten Klasse ist Englisch Unterrichtsfach. In den ersten beiden Jahren wird Englisch in sogenannten »Begegnungssprachenphasen« unterrichtet und erfolgt spielerisch mit vielen Bewegungs-, Spiel- und Gesangsphasen.
Erste Schriftsprachkontakte gibt es ab Klasse 3 mit drei Stunden pro Woche. Da die Lehrpläne des Landes Brandenburg von einem Englischstart in der 3. Klasse und einem erneuten Neubeginn in Klasse 5 ausgehen, mussten wir diesen Lehrplan für unsere Schüler ein wenig anpassen.

Musik

Von der ersten Klasse an findet der Musikunterricht in jahrgangsübergreifenden Gruppen (jeweils 1-3 und 5-6) statt.

Kunst

Kunstunterricht (KU) wird in Doppelstunden im Klassenverband (altersgemischt) durchgeführt.

Sport

Moderne Sportausbildung ist mehr als Weitsprung und Bundesjugendspiele. Die Kinder sollen zur Bewegungsfreudigkeit erzogen werden und Geschicklichkeit, Ausdauer und Kraft sind ebenso zu fördern, wie Teamgeist und Leistungsfreude. Psychomotorische Elemente sind fester Bestandteil einer ganzheitlichen Sportausbildung sowie als AG wählbar.

NaWi

Ab der Jahrgangsstufe 5 haben die Kinder zusätzlich zur Projektarbeit Naturwissenschaften (NaWi) als Pflichtfach. Thematisch gegliedert fließen dort die Inhalte der Fächer Biologie, Bereiche der Erdkunde und Physik ein, die sich nicht für die Arbeit im Projekt eignen, da sie eine höhere Zentrierung erfordern.

GeWi

Ab der Jahrgangsstufe 5 gibt es neben NaWi Unterricht in Gesellschaftswissenschaften (GeWi). Ähnlich wie bei NaWi werden hier Geschichte, Bereiche der Erdkunde, Politik und LER kombiniert.